HEINZMANN Unternehmensgruppe

HEINZMANN Elektrische Antriebe
Robuste Elektromotoren bis 30 kW

HEINZMANN UK
Gas-/Wasserturbinenregelung

HEINZMANN China
Regelung & Aktuatorik

REGULATEURS EUROPA
Regelung & Überwachung

HEINZMANN Automation
Schiffsautomation

CPK Automotive
Abgasregelung

HEINZMANN Australia
Dampfturbinenregelung

Giro Engineering
Dieselmotorkomponenten

Optimale Regelungs- und Steuerungstechnik für jeden Typ von Dieselmotor

Alle Komponenten der ODYSSEUS Common-Rail-Systeme werden bei HEINZMANN entwickelt und gefertigt. Neben mehreren Generationen von hoch performanten und verlässlichen HEINZMANN EFI-Reglern schließt dies alle mechanischen Komponenten wie Hochdruckpumpen und Injektoren ein.

Hochpräzise Fertigung
Hochpräzise Fertigung
Die Fertigung findet bei HEINZMANN unter optimalen Bedingungen statt und zeichnet sich durch nachhaltige, umweltfreundliche und energiesparende Produktionsprozesse aus. Der fortschrittliche Maschinenpark ermöglicht hochmoderne Fertigungsverfahren. Ein hervorragendes Beispiel ist die hochpräzise Fertigung von Common-Rail-Komponenten an unserem Standort Schönau.
Reinraummontage
Reinraummontage
Alle Common-Rail-Präzisionsbauteile wie Kolben, Ventile oder Düsen, die in unseren Produktionsstätten hergestellt und gereinigt werden, werden in speziellen Reinräumen montiert. Die Reinräume sind durch Doppelschleusen vom Produktionsbereich getrennt. Dies gewährleistet die Beseitigung von Staubpartikeln in der Umgebungsluft. ODYSSEUS Common-Rail-Komponenten werden unter idealen Bedingungen montiert, um deren hohe Qualität und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.
Hochpräzise Messverfahren
Hochpräzise Messverfahren
Die Produkte von HEINZMANN stehen für Zuverlässigkeit und Präzision. Die Produktqualität hat bei HEINZMANN höchste Priorität – daher wird jedes Produkt vor, während und nach der Fertigung mit fortschrittlichen Verfahren geprüft. Durch den Einsatz modernster Mess- und Prüfmittel wird höchste Präzision erzielt.
Qualitätskontrolle
Qualitätskontrolle
Zur Qualitätskontrolle von Prototypen und Serienteilen führt HEINZMANN Analysen in eigenen modern ausgestatteten Labors durch. Alle Prüfergebnisse werden dokumentiert und in geschützten internen und externen Datenbanken gespeichert. Unser eigenes Materiallabor kann innerhalb von Minuten Sonden für metallurgische Untersuchungen, Struktur- und Härteanalysen vorbereiten. Mit hochwertigen optischen Instrumenten werden innere Strukturen wie die Rundung von Spritzlöchern, Kanäle, Bohrungskreuzungen usw. sowie Oberflächen geprüft und dokumentiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.