HEINZMANN Unternehmensgruppe

HEINZMANN Elektrische Antriebe
Robuste Elektromotoren bis 30 kW

HEINZMANN UK
Gas-/Wasserturbinenregelung

HEINZMANN China
Regelung & Aktuatorik

REGULATEURS EUROPA
Regelung & Überwachung

HEINZMANN Automation
Schiffsautomation

CPK Automotive
Abgasregelung

HEINZMANN Australia
Dampfturbinenregelung

Giro Engineering
Dieselmotorkomponenten

Optimale Regelungs- und Steuerungstechnik für jeden Typ von Dieselmotor

HEINZMANN entwickelt und produziert seit über 100 Jahren extrem leistungsfähige Stellgeräte unterschiedlicher Stärke und Funktionsweise, die alle Anwendungsgebiete abdecken. Unsere marktbekannten elektrischen und hydraulischen Aktuatoren lassen sich problemlos in jedem Motorentyp verbauen und eignen sich zur Erstausrüstung ebenso wie zur Nachrüstung.

ZUORNUNGSTABELLE Aktuatoren / passende Regler

  • Aktuatoren mit Motor und Getriebe
  • StG 6 / StG 10
  • StG 16 / StG 30 / StG 40
  • STG 30.90 / 40.90
  • StG 64 / StG 90
  • StG 180

Elektrische Aktuatoren

mit integriertem Motor und Getriebe
Die Modellreihe elektrisch angetriebener Stellgeräte mit Getriebe basiert auf einem DC-Scheibenläufermotor, der mit einem Zahnradgetriebe kombiniert ist. Diese Aktuator bieten 4 Nm bis 180 Nm Nenndrehmoment und 36° oder 42° Stellwinkel. Einsatzbereiche sind mittelgroße und große Diesel und Gasmotoren sowie Gas- und Dampfturbinen. Die Aktuatoren können mit verschiedenen analogen oder digitalen Reglern von HEINZMANN kombiniert werden und verfügen über eine berührungslose Positionsrückmeldung.

Serie Actuatoren Elektrisch mitMotor

  • Bewährt
  • Verlässlich
  • Hohe Lebensdauer

StG 6 / StG 10

Hauptanwendungen dieser Aktuatoren sind Industriemotoren. Sie werden von analogen oder digitalen HEINZMANN Reglern angetrieben oder mit dem JANUS Positioniermodul.

Technische Daten

  • DrehmomentMAX: 6 / 10 Nm
  • Stellmoment: 36°
  • Reaktionszeit: 75 / 60 ms
  • Feedback: analog

 Weitere Informationen

Technische Zeichnung

Datenblatt

Passende Regler

 

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GasmotorenGasmotoren

StG 16 / StG 30 / StG 40

Diese robusten und langlebigen Stellgeräte werden mit analogen oder digitalen Reglern oder dem HEINZMANN JANUS Positioniermodul kombiniert. Hauptanwendungen sind hauptsächlich Industriemotoren.

Technische Daten

  • DrehmomentMAX: 15 / 31,5 / 44 Nm
  • Verstellwinkel: 42°
  • Reaktionszeit: 120 / 190 / 190 ms
  • Feedback: analog

Weitere Informationen

Technische Zeichnung

Datenblatt

Passende Regler

 

Weitere Ausführungen

Positionierer

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GasmotorenGasmotoren

TurbinenTurbinen

STG 30.90 / 40.90

StG 30.90 und StG 40.90 sind robuste und langlebige Stellgeräte mit einem Verstellwinkel bis 90°. Sie verfügen über einen Gleichstrom-Scheibenläufermotor mit zweistufigem Getriebe und erreichen dadurch hohe Drehmomente. Für den Einsatz an Hochleistungsmotoren sind sie besonders geeignet.

Technische Daten

  • DrehmomentMAX: 31,5 / 44 Nm
  • Stellwinkel: 90°

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GasmotorenGasmotoren

Dual-Fuel MotorenDual-Fuel Motoren

BHKWBHKW

GensetsGensets

Industrielle FahrzeugeIndustrielle Fahrzeuge

LokomotivenLokomotiven

Pumpen AggregatePumpen Aggregate

SchiffeSchiffe

StG 64 / StG 90

Diese kraftvollen Stellgeräte haben sich in Industriemotoren und Turbinen bewährt und arbeiten zusammen mit digitalen Reglern von HEINZMANN.

Technische Daten

  • DrehmomentMAX: 64 / 90 Nm
  • Stellmoment: 42°
  • Reaktionszeit: 270 / 320 ms
  • Feedback: analog

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GasmotorenGasmotoren

TurbinenTurbinen

StG 180

Dieses extrem kraftvolle Stellgerät ist sowohl für Industriemotoren als auch für Turbinen prädestiniert und wird von digitalen HEINZMANN Reglern angetrieben.

Technische Daten

  • DrehmomentMAX: 180 Nm
  • Stellmoment: 42°
  • Reaktionszeit: 320 ms
  • Feedback: analog

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GasmotorenGasmotoren

TurbinenTurbinen

  • Aktuatoren mit Drehmagnetsystem
  • StG 3005 / StG 3010
  • StG 3
  • StG 1 / StG 2
  • StG 2010 / 2040 / 2080
  • StG 2005 DP / 2040 DP
  • StG 2120

Elektrische Aktuatoren

Mit direkt wirkendem Drehmagnetsystem

Bei dieser Produktfamilie handelt es sich um direkt wirkende, rein elektrisch angetriebene Stellgeräte mit drehender Welle. Das Drehmoment variiert zwischen 0,55 bis 13 Nm bei maximalen Stellwinkeln von 36°, 53°, 68° oder 70°. Sie werden hauptsächlich in Diesel- und Gasmotoren von 100 bis 1.000 kW in Fahrzeugen und in der Industrie eingesetzt und können mit unterschiedlichen analogen und digitalen HEINZMANN Reglern kombiniert werden.

Reihe Aktuatoren 1

  • Kompaktes Design
  • Dynamische Kraftentfaltung
  • Kontaktloses Positionsfeedback

StG 3005 / StG 3010

Diese kostengünstigen Aktuatoren wurden für den Direktanbau an kleinen Diesel- und Gasmotoren entwickelt. Passende HEINZMANN Regler sind der analoge ORION AC 3 oder der digitale ORION DC 9.

Technische Daten

  • DrehmomentMAX: 0,3 - 0,6 Nm
  • Stellmoment: 50-53°
  • Reaktionszeit: 70 ms
  • Feedback: digital

Weitere Informationen

Handbuch

Passende Regler

 

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GasmotorenGasmotoren

StG 3

Kleine und mittelgroße Diesel- und Gasmotoren oder Turbinen sind die Hauptanwendungen dieser kraftvollen und robusten neu entwickelten Aktuatoren, die in den rauesten Umgebungsbedingungen und bei Umgebungstemperaturen bis zu 150 °C eingesetzt werden können.

Technische Daten

  • DrehmomentMAX: 3 Nm
  • Verstellwinkel: 72°
  • Reaktionszeit: 70 ms
  • Feedback: analog

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GasmotorenGasmotoren

GasturbinenGasturbinen

DampfturbinenDampfturbinen

StG 1 / StG 2

Diese Aktuatoren sind als Ersatzteile weiterhin erhältlich und werden in Industriemotoren mit weniger als 180 kW eingesetzt und von einem analogen Regler angetrieben. Nachfolger sind die Stellgeräte u.a. der 2000er Serie.

Technische Daten

  • DrehmomentMAX: 0,9 - 1,4 Nm
  • Stellmoment: 68°
  • Reaktionszeit: 40 ms
  • Feedback: analog

Weitere Informationen

Handbuch

Passende Regler

 

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GasmotorenGasmotoren

StG 2010 / 2040 / 2080

Die kraftvollsten Versionen der 2000er Aktuatorserie können von analogen und digitalen HEINZMANN Reglern und von Postioniermodulen angetrieben werden. Eingesetzt in Diesel-, Gas- und Dual-Fuel Motoren ist die Integration mit verschiedenen Drosselklappen für heiße und kalte Motoranwendungen möglich. Das Permanentmagnetsystem ohne Bürsten prädestiniert diese Aktautorserie für den Einsatz an Gasmotoren.

Technische Daten

  • DrehmomentMAX: 0,8/2/7,4/11 Nm
  • Verstellwinkel: 36° oder 68°
  • Reaktionszeit: 40 ... 85 ms
  • Feedback: analog

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GasmotorenGasmotoren

Dual-Fuel-MotorenDual-Fuel-Motoren

StG 2005 DP / 2040 DP

DP Versionen unserer Aktuatoren sind für den Direktanbau an konventionellen Dieseleinspritzpumpen konstruiert und werden von HEINZMANN Digitalreglern angetrieben. Hauptanwendungen sind Industriemotoren von 100 bis 1000 kW. Hauptsächlich dienen sie zum Ersatz von mechanischen Reglern auf Diesel- und Dual-Fuel Motoren, die so von den zusätzlichen Funktionalitäten eines elektronischen Reglers profitieren.

Technische Daten

  • DrehmomentMAX: 0,8/5,6 Nm
  • Stellmoment: 32° oder 36°
  • Reaktionszeit: 50 ms
  • Feedback: digital

Weitere Informationen

Handbuch

Passende Regler

 

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

IndustriefahrzeugeIndustriefahrzeuge

StG 2120

Das StG 2120 ist auf Motoren- und Turbinenanwendungen und deren spezifische Umgebungsbedingungen zugeschnitten und wird von HEINZMANN Digitalreglern oder HEINZMANN Positioniermodulen gesteuert. Durch seine höhere Explosionsschutzklasse ist dieser für den Einsatz an Gasturbinen und Gasmotoren mit höheren Anforderungen prädestiniert.

Technische Daten

  • DrehmomentMAX: 13 Nm
  • Verstellwinkel: 68°
  • Reaktionszeit: 100 ms
  • Feedback: analog

Weitere Informationen

Zertifikate

Passende Regler

 

Motortypen und Anwendungen

TurbinenTurbinen

  • Linearstellgeräte
  • LA 25 / LA 30 / LA 35

Elektrische Aktuatoren

Linearstellgeräte
Diese Gruppe rein elektrisch angetriebener und direkt wirkender Stellgeräte wurde für den Direkteinbau in Diesel-Reiheneinspritzpumpen entwickelt. Sie verfügt über eine spezielle berührungslose Positionsrückmeldung. Die Linearstellgeräte werden vom Analog-Steuergerät KG-LC-D / AC 3 oder einer Reihe von digitalen Steuergeräten, beispielsweise DC 7, DC 9, DC 10 und DC 12 angesteuert.

Linear Actuator LA 25

  • Für kleine Diesel- oder Gasmotoren
  • Robuste Bauweise
  • Wartungsfrei

LA 25 / LA 30 / LA 35

Technische Daten

  • Stellkraft: 25 / 30 / 35 N
  • Auslenkung: 19,5 / 15,5 / 12,5 mm

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GasmotorenGasmotoren

IndustriefahrzeugeIndustriefahrzeuge

  • Hydraulische Aktuatoren
  • RE Serie 20
  • RE 2221-1G
  • RE 2231-1GH
  • RE 2800-1G
  • RE 2222-3G
  • RE 2232-3G
  • RE 2223-3G
  • RE 2233-1G

Hydraulische Aktuatoren

Das von REGULATEURS EUROPA angebotene Sortiment an hydraulischen Stellantrieben aus dem HEINZMANN-Portfolio basiert auf fast siebzig Jahren Erfahrung mit hydraulischen Regelungen. Kunden aus den Bereichen Industrie, Schifffahrt und Lokomotiven schätzen diese Stellantriebe für ihre hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bei gleichzeitig hervorragender Leistung.
Alle hydraulischen Stellgeräte arbeiten in Kombination mit den digitalen Steuergeräten VIKING35, DC 8 und XIOS oder mit anderweitigen Reglern als Bestandteil individuell von REGULATEURS EUROPA gefertigter Motormanagement-Systeme.

Reihe Aktuatoren hydraulisch

  • Exzellente Regelungsleitung
  • Zuverlässigkeit
  • Haltbarkeit

RE Serie 20

Kleine Proprotionalaktuatoren, die mit Motorenöl betrieben werden, aber eine selbstständige Ölpumpe und einen Akkumulator aufweisen. Sie können mit zahlreichen proprietären ECUs zum Einsatz kommen und sind damit die ideale Lösung für Erweiterungen/Nachrüstungen.

Technische Daten

  • Leistungsbereich in ft lbf: 4,7
  • Leistungsbereich in Nm: 6

Motortypen und Anwendungen

Kleine DieselmotorenKleine Dieselmotoren

GasmotorenGasmotoren

GensetsGensets

RE 2221-1G

Der 2221 ist ein Proportional-Stellgerät, bei dem die Position der Abgangswelle proportional dem elektrischen Eingangssignal 0 - 1 A ist. Typische Anwendungen für diesen Aktuator sind mittel und hochtourige Dieselmotoren in Generatoranlagen oder Lokomotiven.

Technische Daten

  • Leistungsbereich in ft lbf: 8, 12, 15, 25, 34
  • Leistungsbereich in Nm: 11, 16, 20, 34, 46, 54

Weitere Informationen

Datenblatt (englisch)

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GensetsGensets

LokomotivantriebeLokomotivantriebe

Steam TurbinesSteam Turbines

RE 2231-1GH

Proportional-Stellgerät mit mechanischem Hydraulikregler als Kugelkopf Backup bei Stromausfall oder Reglerversagen, verschiedene manuelle Drehzahleinstellungen. Besonders geeignet für Schiffe und andere Anwendungen, bei denen Ausfälle minimiert werden sollen.

Technische Daten

  • Leistungsbereich in ft lbf: 8, 12, 15, 25, 34, 40
  • Lesitungsbeeich in Nm: 11, 16, 20, 34, 46, 54

Weitere Informationen

Datenblatt (englisch)

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

SchiffsantriebeSchiffsantriebe

GensetsGensets

RE 2800-1G

Ein kompaktes hydraulisches Proportional-Stellgerät, das in Kombination mit der Viking Serie von RE oder Reglern anderer Hersteller eingesetzt wird. Vollständig austauschbar gegen Aktuatoren der UG-Reihe.

Technische Daten

  • Leistungsbereich in ft lbf: 30
  • Leistungsbereich in Nm: 42

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GensetsGensets

IndustrieanlagenIndustrieanlagen

RE 2222-3G

Proportional-Stellgerät mit zweistufigem, hydraulischem Servomechanismus, spielfrei und mit hoher Steifigkeit. Optimale Regelung von größeren Motoren, die ein hohes Drehmoment erfordern. Option für Start / ladedruckabhängige Füllungsbegrenzung und/oder mechanischen Hydraulikregler als Kugelkopf Backup.

Technische Daten

  • Leistungsbereich in ft lbf: 60, 80
  • Leistungsbereich in Nm: 81, 108

Weitere Informationen

Datenblatt (englisch)

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GensetsGensets

SchiffsantriebeSchiffsantriebe

RE 2232-3G

Proportional-Stellgerät mit zweistufigem, hydraulischem Servomechanismus, spielfrei und mit hoher Steifigkeit. Optimale Regelung von größeren Motoren, die ein hohes Drehmoment erfordern. Option für Start / ladedruckabhängige Füllungsbegrenzung und/oder mechanischen Hydraulikregler als Kugelkopf Backup.

Technische Daten

  • Leistungsbereich in ft lbf: 60, 80
  • Leistungsbereich in Nm: 81, 108

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GensetsGensets

SchiffsantriebeSchiffsantriebe

RE 2223-3G

Proportional-Stellgerät mit zweistufigem, hydraulischem Servomechanismus, spielfrei und mit hoher Steifigkeit. Optimale Regelung von größeren Motoren, die ein hohes Drehmoment erfordern. Option für Start / ladedruckabhängige Füllungsbegrenzung und/oder mechanischen Hydraulikregler als Kugelkopf Backup.

Technische Daten

  • Leistungsbereich in ft lbf: 120, 200, 250
  • Leistungsbereich in Nm: 163, 271, 339

 

 

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GensetsGensets

SchiffsantriebeSchiffsantriebe

RE 2233-1G

Proportional-Stellgerät mit zweistufigem, hydraulischem Servomechanismus, spielfrei und mit hoher Steifigkeit. Optimale Regelung von größeren Motoren, die ein hohes Drehmoment erfordern. Option für Start / ladedruckabhängige Füllungsbegrenzung und/oder mechanischen Hydraulikregler als Kugelkopf Backup.

Technische Daten

  • Leistungsbereich in ft lbf: 120, 200, 250
  • Leistungsbereich in Nm: 163, 271, 339

 

 

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

GensetsGensets

SchiffsantriebeSchiffsantriebe

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.