HEINZMANN Unternehmensgruppe

HEINZMANN Elektrische Antriebe
Robuste Elektromotoren

REGULATEURS EUROPA
Regelung & Überwachung

HEINZMANN China
Regelung & Aktuatorik

HEINZMANN Automation
Schiffsautomation

HEINZMANN UK
Gas- & Wasserturbinenregelung

HEINZMANN Australia
Dampfturbinenregelung

CPK Automotive
Abgasregelung

Giro Engineering
Dieselmotorkomponenten

Optimale Regelungs- und Steuerungstechnik für jeden Typ von Gasmotor

Zur Effizienzsteigerung in modernen Gasmotoren wird der Mitteldruck stetig erhöht. Das Gas-Luft-Gemisch wird durch höhere Verrichtung zunehmend stärker komprimiert. In der Folge kann es zu Klopfen kommen - schädlich für den kompletten Motor. Mit dem ARIADNE System zur Klopfkontrolle bietet HEINZMANN eine adäquate Lösung für den Schutz und sicheren Betrieb von Gasmotoren.

  • Steuergerät zur Klopfregelung
  • Klopfsensoren
  • Drehzahlsensoren

Steuergerät zur Klopfregelung

Das Steuergerät ARIADNE kann klopfende Verbrennung individuell an jedem Zylinder (max. 20) erkennen und optimalen Betrieb unter allen Bedingungen aufrechterhalten, um den Motor vor Schäden zu schützen.

Technische Daten

  • Spannungsversorgung: 18 ... 32 VDC
  • Kapazität: bis zu 20 Klopfsensor-Eingänge
  • Kommunikation: 2x CAN-Bus, 1x Modbus, 1x serielle Schnittstelle

Motortypen und Anwendungen

GasmotorenGasmotoren

Dual-Fuel-MotorenDual-Fuel-Motoren

BHKWBHKW

GensetsGensets

Klopfsensoren

Die piezoelektrischen Vibrationssensoren von HEINZMANN erkennen hochfrequente Schwingungen, die für das Klopfen des Motors typisch sind. Durch die Erfassung der Klopfgeräusche können mittels der Klopferkennung ARIADNE Motorschäden vermieden werden. 

Drehzahlsensoren

Sowohl Induktivsensoren als auch Hall-Sensoren sind in verschiedenen Längen und Gewindegrößen erhältlich. Induktivsensoren  eignen sich aufgrund ihrer robusten Bauweise besonders für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen.

Im Vergleich zu induktiven Sensoren liegt der Vorteil von Hall-Sensoren in der Unabhängigkeit des Ausgangssignals von der Drehzahl und des Abstands vom Sensor.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.