HEINZMANN Unternehmensgruppe

HEINZMANN Elektrische Antriebe
Robuste Elektromotoren bis 30 kW

HEINZMANN UK
Gas-/Wasserturbinenregelung

HEINZMANN China
Regelung & Aktuatorik

REGULATEURS EUROPA
Regelung & Überwachung

HEINZMANN Automation
Schiffsautomation

CPK Automotive
Abgasregelung

HEINZMANN Australia
Dampfturbinenregelung

Giro Engineering
Dieselmotorkomponenten

Technologien für mehr Effizienz

Für hocheffiziente Verbrennungsmotoren ist eine Turboaufladung unbedingt erforderlich, um die Leistung und den Motorwirkungsgrad zu verbessern. Aus diesem Grund sind insbesondere auf der Seite der heißen Abgase des Motors durchdachte Steuerelemente erforderlich, die eine präzise und zuverlässige Ladedruckregelung gewährleisten. HEINZMANN bietet diese Ausrüstung, die alle Komponenten für eine Wastegatesteuerung oder eine Turbolader-Bypasssteuerung umfassen.  

 
 
  • Übersicht Wastegate Ventile
  • Flaches Gehäuse
  • Kegelflansch
  • Gehäuse mit Flansch

Wastegate Ventile

Mit den Wastegate-Drosselklappen werden Turbomotoren gesteuert. Die Drosselklappe legt die Menge des Abgases fest, dass die Turbine des Turboladers antreibt, da die Last vom Drehmoment des Verdichterlaufrads abhängt, das mit der Turbine über eine Welle verbunden ist. Im geschlossenen Zustand gewährleisten die Drosselklappenanschläge erhöhte Dichtigkeit und geringe Leckagen. Diese Anordnung schließt die Möglichkeit aus, dass die Blockierungen in geschlossener Position auftreten.

Wastegate Valves

  • Hohe Temperatur- und Korrosionsfestigkeit
  • Beste Gleiteigenschaften über großen Temperaturbereich
  • Verbindung zum Stellgerät mit Gestänge oder über Welle mit Hochtemperaturkupplung möglich

Flaches Gehäuse

Technische Daten

  • Durchmesser: 30, 40, 50, 60, 66, 70, 90 mm
  • Betriebstemperatur: -40 ... +550 °C; auf Anfrage bis +750 °C
  • Max. Differenzdruck : 5 bar abs.

Kegelflansch

Technische Daten

  • Durchmesser: 30, 40, 50, 60, 70 mm
  • Betriebstemperatur: -40 ... +550 °C; auf Anfrage bis +750 °C
  • Max. Differenzdruck : 5 bar abs.

Gehäuse mit Flansch

Technische Daten

  • Durchmesser: 120, 170, 200 mm
  • Betriebstemperatur: -40 ... +550 °C; auf Anfrage bis +750 °C
  • Max. Differenzdruck : 5 bar abs.
  • Turbolader-Bypass
  • DK 100 / StG 3
  • DK 100 / StG 3-PD
  • DK 140 / StG 2080-PD

Turbolader-Bypass Drossellkappen sind speziell für diesen Einsatzbereich optimierte Klappen. Sie sind speziell für die höheren Differenzdrücke ausgelegt, welche von dieser Anwendung ausgeht. Außerdem sind die Turbolader Bypassklappen auch mit einer in die andere Richtung wirkende Rückstellfeder verfügbar.

Turbolader

  • Schnelle Reaktionszeit
  • Wartungsfrei

DK 100 / StG 3

Technische Daten

  • Leistungsbereich stöchiometrisch: 70 ... 250 kW
  • Haltemoment: 1,5 Nm
  • Durchmesser Ø DK: 48 ... 68 mm
  • Ladeluftdruck Drosselklappe: max. 5,8 bar abs.
  • Reaktionszeit: max. 40 ms

DK 100 / StG 3-PD

Technische Daten

  • Betriebsspannung: 16 ... 32 VDC, nom. 24 VDC
  • Betriebstemperatur Elektronik flüssiggekühlt: -40 ... +150 °C
  • Betriebstemperatur ungekühlt: -40 ... +110 °C
  • Ø Drosselklappe: 48 / 60 / 68 mm
  • Ladeluftdruck Drosselklappe: max. 5,8 bar abs.
  • Reaktionszeit: max. 40 ms

DK 140 / StG 2080-PD

Technische Daten

  • Betriebsspannung: 18 … 33 VDC
  • Betriebstemperatur: -25 … +90 °C
  • Ø Drosselklappe: 85 mm
  • Ladeluftdruck Drosselklappe: max. 8 bar (abs.)
  • Reaktionszeit: 90 ms

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.