HEINZMANN Unternehmensgruppe

HEINZMANN Elektrische Antriebe
Robuste Elektromotoren

REGULATEURS EUROPA
Regelung & Überwachung

HEINZMANN China
Regelung & Aktuatorik

HEINZMANN Automation
Schiffsautomation

HEINZMANN UK
Gas- & Wasserturbinenregelung

HEINZMANN Australia
Dampfturbinenregelung

CPK Automotive
Abgasregelung

Giro Engineering
Dieselmotorkomponenten

HEINZMANN IFT GmbH
Ölnebelabscheider und Blow-by-Filter Technologie

Technologien für mehr Effizienz

Die XIOS UC Standardausführung besteht aus dem Main Board (MC), erweiterbar um bis zu 5 Extension Modules (MA) und ein Expander Module MD1 oder MD2.

I/O-Kapazität des Main Boards:

analoger/digitaler Eingang digitaler Ausgang Hall Pick-up Sensorversorgung
11x 2x, max. 4A 2x 2x (5 oder 12 VDC konfigurierbar)

Die XIOS Expander Boards MD1 oder MD2 bieten Möglichkeiten, weitere Extension Boards (MA) anzuschließen.

I/O-Kapazität des Expander Boards MD1:

analoger/digitaler Eingang digitaler Eingang digitaler Ausgang induktiver Pick-up Sensorversorgung Zusatzsteckplätze
8x 2x 2x, max. 4A 2x 1x (5 oder 12 VDC konfigurierbar) 6x Board MA

Board MD2 ist erforderlich für die Anwendungen XIOSGenSet und XIOSCHP.

I/O-Kapazität des Expander Boards MD2: alle Möglichkeiten von MD1 und zusätzlich

digitaler Eingang analoger Eingang AVR Ausgang Relaisausgang Zusatzsteckplätze
4x, isoliert 6x AC Spannung (3x Bus und 3x Generator)
4x AC Phasenstrom, max. 5 A
1x 1x 3x Board MA

Jedes Extension Modul bietet 2 (wenn isoliert), 4 oder 8 (wenn nur Eingang) Ein-/Ausgangskanäle und damit eine Vielfalt von Konfigurationsmöglichkeiten:

Modul Typ Funktion
 A2 4x analoger oder digitaler Ausgang, überwacht, 0...5 VDC (11 mA), 0...24 mA
digitaler Ausgang, max. 1 A, PWM gesteuert (0...100 %)
 A3

4x analoger oder digitaler Ausgang, 0...5/10/36 VDC, 0...24 mA
Temperatur Eingang Pt 1000, Pt 200, Pt 100, Ni1000, NTC
2x Sensorversorgung (5/12 VDC konfigurierbar, 50 mA oder VBAT)

 A4 2x analoger oder digitaler Eingang, isoliert, 0...5/10/36 VDC, 0...24 mA
Temperatur Eingang Pt 1000, Pt 200, Pt 100, Ni 1000, NTC
2x Sensorversorgung (5 VDC, 50 mA)
 A5 2x analoger oder digitaler Ausgang, isoliert, 0...5 VDC (2.5 mA), 0...24 mA
digitaler Ausgang, 60 VDC/40 VAC, 400 mA statisch, optional: 400 VDC/280 VAC, 100 mA
 A6 2x analoger oder digitaler Ausgang, isoliert, überwacht, 0...5 VDC (10 mA), 0...24 mA
 A7 8x digitaler Eingang, 9...36 VDC
 A8 bis zu 4x digitaler Ausgang, plus- oder masseschaltend, Rücklesen der Spannung für Regelkreis-Anwendungen, thermischer Überhitzungsschutz
 
 A1

2x Thermoelement-Verstärker, isoliert, (J/K/E/R/S/B/N), Gain/Offset einstellbar

 A9 1x H Brückenausgang, bis 8 A statische Spannung, Rücklesen der Spannung für Regelkreis-Anwendungen
  • Digitale Generatorregler
  • XIOSGenSet
  • Viking35
  • THESEUS DGM-02
  • Si-TEC Xtend CGC

Digitale Generatorregler

HEINZMANN verfügt über ein breites Produktspektrum im Bereich Generatorregler. Der multifunktionale digitale und kostenoptimierte Regler XIOSGenSet bietet eine Vielzahl an Lösungen zur Generatorregelung sowie Schutz- und Überwachungsfunktionen. Er übernimmt zentral die alleinige Regelung das gesamten Genset-Systems.
Der Generatorregler Si-TEC Xtend ist spezialisiert auf die Steuerung von Dampfturbinen. Viking35 bietet umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten und wird kombiniert mit hydraulischen Aktuatoren von REGULATEURS EUROPA. Der bewährte THESEUS Regler ist geeignet für Generatoren im Insel- oder Parallelbetrieb. Er kann optional mit HEINZMANN Drehzahlreglern kombiniert werden.

Dual Fuel Sensors Uebersicht

  • Flexibel
  • Kostenoptimiert
  • Breites Produktspektrum

XIOSGenSet

Multifunktionale digitale und kostenoptimierte Systemlösung, das eine Vielzahl an Lösungen zur Generatorregelung, Schutz- und Überwachungsfunktionen bietet. Nur ein einziger zentraler Regler wird benötigt, welcher das gesamte Genset-System steuert. Die Multifunktionalität des Geräts erlaubt die optimale, kundenspezifische Anwendung und flexible Konfiguration der Motor- und Generatorsteuerung. XIOSGenSet kann für Insel- und Parallelbetrieb sowie für Einzel- oder Gruppenanwendungen eingesetzt werden. Das System ergänzt ein übersichtliches, nutzerfreundliches und leicht bedienbares HMI.

Technische Daten

  • Prozessor: 32 Bit 264 MHz
  • Kommunikationsschnittstellen: Ethernet, CAN, RS-232, RS-485
  • Display: 4,3" (optional)
  • Schutzart: IP20
  • Versorgungsspannung: 9...32 VDC
  • Funktionsumfang: Kundenspezifisches Motor- & Generatorkontrollsystem, skalierbare und flexible Konfiguration, PC basierte Anpassung & HMI Überwachung, Genset Überwachungs- und Schutzfunktionen, Schnittstelle mit bestehender analoger Lastverteilung, Synchronisierung, kW Leistungsregelung, kW Lastverteilung, kVAr Lastverteilung, Spannungsabgleich, cos Phi Regelung, automatische Ablaufsteuerung, optional mit Drehzahlregler, CAN, Modbus oder SAEJ1939 Kommunikationsprotokoll, mit Echtzeit Alarm- & Protokollfunktio

Motortypen und Anwendungen

GensetsGensets

Viking35

Der digitale Generatorregler mit umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten ist geeignet für hochkomplexe CAN-Bus Wirklastverteilungs-Anwendungen bis zu 16 Generatoren. Mit der benutzerfreundlichen Software Viking Vision oder einem entsprechenden Handgerät können Regel und Statusparameter in Echtzeit bearbeitet oder angezeigt werden. Er wird kombiniert mit hydraulischen Aktuatoren von REGULATEURS EUROPA.

Technische Daten

  • Versorgungsspannung: 24 VDC
  • Schutzart: IP00

Motortypen und Anwendungen

DieselmotorenDieselmotoren

Dual-Fuel-MotorenDual-Fuel-Motoren

TurbinenTurbinen

SchiffeSchiffe

LokomotivenLokomotiven

GeneratorenGeneratoren

THESEUS DGM-02

Der digitale Generatorregler für Generatoren im Insel- oder Parallelbetrieb kann mit oder auch ohne HEINZMANN Drehzahlregler betrieben werden. Zur Verfügung stehen vier Varianten: BASIC, MEDIUM und EXTENDED.

Technische Daten

  • Spannungseingänge : 3 phasige Eingänge: 240 - 480 VAC oder 100 - 240 VAC
  • Stromeingänge: 3 phasige Eingänge: 0 - 5 A oder 0 - 1 A
  • Frequenz: 45 - 65 Hz
  • Spannungsversorgung: 24 VDC (9 - 33 VDC)

BASIC: Niedervolt-Regler ohne Anpasssungsmöglichkeiten
MEDIUM: Niedervolt-Regler mit verschiedenen Standard-Belegungen, eingeschränkte Anpassungsmöglichkeiten
EXTENDED: Generatorregler mit Vielzahl von Konfigurations- und Anpassungsmöglichkeiten für jeden Spannungsbereich
GROUP: Generatorregler für Generatoren in Group-to-Group oder Group-to-Mains Betrieb, mit Vielzahl von Konfigurations- und Anpassungsmöglichkeiten für jeden Spannungsbereich

Si-TEC Xtend CGC

Der vielseitige CGC-Dampfturbinenregler mit Generatorregelung gehört zur Produktreihe Si-TEC, die von HEINZMANN Australien entwickelt und produziert wird. Der CGC ist die optimale Lösung für ein breites Spektrum an Dampfturbinen-Generatoren inkl. Gegendruckturbinen, Kondensationsturbinen, geregelten Entnahmeturbinen und Turbinen mit geteilter Welle. Die Anwendungen umfassen Kraftwerke, Zucker- & Papiermühlen, Aufbereitung und Verarbeitung von Öl & Gas, Raffinerien, Petrochemie, Geothermie und Mehrfach-Generatorsysteme.

Der Si-TEC Xtend CGC Turbinenregler ist in diesen Varianten erhältlich:

CGC-D für Diesel Genset
CGC-G für Gas Genset
CGC-T für Dampfturbinen
CGC-ET für Entnahmedampfturbinen

  • ICENI I/O-Module

ICENI I/O-Module

Die I/O-Module der ICENI Baureihe können für die Kommunikation mit einem PC oder mit SPS-Geräten oder zur Erweiterung des RE Viking35 ECU eingesetzt werden. Die auf genormte Schienen montierten Module sind unter dem Aspekt der Kosteneffizienz konzipiert und einfach per Touchscreen programmierbar, ganz ohne Unterstützung eines Programmierers oder Laptops. ICENI wurde im Hinblick auf die hohen Temperaturen im Motor für den Hochleistungsbetrieb ausgelegt, ist jedoch gleichermaßen für andere Einsätze geeignet, sei es als Erweiterung der Steuer- und Überwachungslösungen von RE oder als Produkt für andere Erstausrüster.

Technische Daten

  • Offene Protokolle: für SPS, PC, etc.
  • Erweiterter Temperaturbereich: -20 ...+70 °C
  • Benutzerschnittstelle: integriert
  • Spannungsversorgung: redundant möglich
  • Konfiguration: Plug & Play

Motortypen und Anwendungen

SchiffeSchiffe

GeneratorenGeneratoren

  • Schnittstellen
  • PANOPTES 02
  • ARGOS
  • DGM-LMG-IF

Schnittstellen

HEINZMANN liefert Bedienoberflächen für Generatorregelung und -überwachung sowie Lastverteilungs-Schnittstellen zur analogen Lastverteilung mit digitalem Generatorregler.

Dual Fuel Sensors Uebersicht

 

PANOPTES 02

PANOPTES 02 ist ein kompaktes HMI für Anzeige, Bedienung und Steuerung. Mit einem 10,4- oder 5,7-Zoll Monitor mit Full-VGA-TFT-Bildschirm, Touchscreen und einem leistungsstarken PowerPC-Prozessor ist es speziell für THESEUS Anwendungen geeignet, kann jedoch auch mit anderen Systemen kombiniert werden. Zahlreiche Schnittstellen ermöglichen einen Datenaustausch mit SPS oder SCADA via ETHERNET, CAN-Bus und RS-485.

 

Weitere Informationen

Datenblatt (englisch)

ARGOS

ARGOS ist eine Bedienoberfläche zur Interaktion mit einem oder mehreren HEINZMANN Steuergeräten. Es zeigt zahlreiche Messergebnisse sowie den Status von Motor oder Generator mittels LED an. ARGOS ist für den Einbau in Schalttafeln vorgesehen.

 

Weitere Informationen

Technische Zeichnung

Handbuch

DGM-LMG-IF

Lastverteilungs-Schnittstelle zur analogen Lastverteilung mit digitalem Generatorregler DGM-02. Ein variabler Spannungsbereich ermöglicht die Anbindung an +/- Lastteillinien. 

  • Zubehör

Zubehör

CR-01 CAN Repeater - dient als Zwischenverstärker und Opto-Isolator für längere CAN-Verbindungen, um durch Potenzialunterschiede verursachte Signalfehler zu vermeiden.

 

Weitere Informationen

Handbuch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.