Dual Fuel Installationen

Hier finden Sie einige Beispiele des vielseitigen Einsatzes der HEINZMANN Systeme für den Dual-Fuel Betrieb. 

  • CATERPILLAR 3618
  • MAN D2842 V12
  • Volvo Penta TWD 1643GE
  • Mitsubishi SR6
  • MAN D2842 V12 Völkl
  • Mitsubishi SR16R2-PTAW
  • ABC 12 VDZD & ABC 12 VDZ
  • CATERPILLAR 3516

Dual-Fuel Umrüstung für die Fred Olsen Schnellfähre

Für die weltweit erste Dual-Fuel-Umrüstung eines Schiffsantriebsmotors wurden die Prüfstandsläufe inklusive der Marinezertifizierung mit einem CATERPILLAR 3618 Motor erfolgreich abgeschlossen. Am Projekt der norwegischen Reederei Fred. Olsen S.A. ist HEINZMANN als kompetenter und innovativer Lieferant von Dual-Fuel Systemen beteiligt.

schiffsantrieb fred olsen

Beim Dual-Fuel System kommt die neueste Generation von HEINZMANN Dual-Fuel Komponenten zum Einsatz: Der MVC 01-24 EFI-Regler zur Ansteuerung der eigens entwickelten, doppelwandigen Marineversion des MEGASOL 200 II Gaseinblasventile. Dies ermöglicht eine sehr flexible Systemkonfiguration, um die bestmögliche Anpassung für jede Anwendung zu erzielen. Gemeinsam mit einem intelligenten Luftpfadmanagement, das mit dem Wastegate-Ventil WG 70 von HEINZMANN gesteuert wird, konnte der Motor mit einer Konversionsrate von bis zu 90 % Gas betrieben werden. Damit wurden die Berechnungsergebnisse aus den umfassenden Simulationsarbeiten von Projektpartner AVL genau erreicht. Das zuverlässige HEINZMANN Klopfregelsystem ARIADNE wurde installiert, um den umgerüsteten Motors bei maximalem Wirkungsgrad betreiben zu können.

fred olsen faehre

Spanien Flagge Spanien

Projekt
Umrüstung auf Dual-Fuel Betrieb

HEINZMANN Komponenten
Dual-Fuel Motorsteuergerät MVC 01-24,
Erweiterungsmodul XIOSI/O,
Klopfüberwachung ARIADNE,
Aktuator für Diesel StG 40,
18x Gaseinblasventile MEGASOL II 200 MARINE,
2x Wastegate WG70,
2x Aktuatoren für Wastegates

Motorentyp
CATERPILLAR 3618

Anwendung
Marine

Anwendungsart
Direkt-Propellerantrieb

Land
Spanien

Kontakt
André Rendler Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadtwerke Dillingen rüsten auf Dual-Fuel Betrieb um

Seit Subventionen für Palmöl von der deutschen Regierung gestrichen wurden und der Betrieb von Dieselmotoren mit Palmöl nicht mehr rentabel ist, werden Generatorsätze zunehmend auf Erdgas oder Biogas umgestellt. Somit hat auch der städtische Energieversorger aus Dillingen an der Donau mit Unterstützung von HEINZMANN auf Dual-Fuel umgerüstet. 

genertor stadtwerke dillingen

Der von den Stadtwerken eingesetzte MAN Motor besitzt eine Drehzahl von 1500 1/min und eine Nennabgabeleistung von 400 kW elektrisch. Durch die Umrüstung beläuft sich die Dieseleinspritzung auf nur noch 30% und trägt mit 120 kW zur Abgabeleistung bei. Der Erdgasanteil liegt bei 70% der zugeführten Energie und trägt somit mit 280 kW zur Leistung bei. Dank der Umstellung auf Dual-Fuel Betrieb profitieren die Stadtwerke nicht nur von eingesparten Treibstoffkosten, sondern tragen auch zu Emissionsminderungen und geringerer Umweltverschmutzung bei. 

 stadtwerke dillingen

Germany Deutschland

Projekt
Umrüstung auf Dual-Fuel Betrieb

HEINZMANN Komponenten
Drehzahlregler Diesel: PANDAROS,
Dual Fuel Steuergerät: ARTEMIS,
2x Gas-Drosselklappe DK50 StG3010.10,
2x Gasmischer,
Klopfüberwachung ARIADNE,
Schaltschrank

Motorentyp
MAN D2842 V12

Anwendung
Generatorensatz

Anwendungsart
Aggregat zur Stromerzeugung

Land
Deutschland

Konakt
André Rendler Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dual-Fuel System für Hummel Energie Holding GmbH

HEINZMANN erhielt von der Firma Hummel Energie Holding GmbH den Auftrag den Motor ihres Generatorsatzes auf Dual-Fuel Betrieb umzustellen. Das Ziel Kraftstoffe einzusparen und Emissionen zu reduzieren, konnte durch den Einbau des ARTEMIS Dual-Fuel Systems erfolgreich umgesetzt werden. 

hummel engergie generatorensatz

Der von Hummel Energie Holding GmbH eingesetzte Volvo Motor des Typs Penta TWD 1643GE besitzt eine Drehzahl von 1500 1/min und eine Nennabgabeleistung von 450 kW elektrisch. Seit der Umstellung auf Dual-Fuel Betrieb, beläuft sich das Verhältnis von Dieseleinspritzung zu Erdgaszumischung auf 30% zu 70%. Somit trägt Diesel 135 kW und Erdgas 315 kW zur gesamten Motorenleistung bei.

hummel energie holding

Germany Deutschland

Projekt
Umrüstung auf Dual-Fuel Betrieb

HEINZMANN Komponenten
Dual-Fuel Steuergerät: ARTEMIS,
Gas-Drosselklappe DK50 StG3010.10,
Gasmischer,
Klopfüberwachung ARIADNE

Motorentyp
Volvo Penta TWD 1643GE

Anwendung
Generatorensatz

Anwendungsart
BHKW zur Strom- und Wärmeerzeugung

Land
Deutschland

Kontakt
André Rendler Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HEINZMANN Dual-Fuel System für Mitsubishi Motor

Die Firma Kraft Power Corporation mit Sitz in Ohio, USA, realisierte zusammen mit HEINZMANN die Umrüstung ihres Mitsubishi SR6 Dieselmotors auf Dual-Fuel Betrieb. Durch die Lieferung und Installation des Dual-Fuel Systems ARTEMIS konnte das Projekt erfolgreich abgeschlossen und somit Kraftstoffersparnisse sowie Emissionsminderungen erzielt werden.

kraft power pandaros

Mit einer Drehzahl von 1800 1/min und einer Nennabgabeleistung im Dieselbetrieb von 600 kW elektrisch wird der Mitsubishi SR 6 von der amerikanischen Firma für einen Generatorsatz eingesetzt. Durch die Umstellung auf Dual-Fuel wird der Motor nun neben Diesel (39%) auch mit Erdgas (61%) angetrieben. Die erreichbare Leistung im Dual-Fuel Betrieb beträgt 500 kW, wobei 186 kW über die Dieseleinspritzung und 294 kW über Erdgaszumischung realisiert wird.

kraft power heinzmann

USA Flagge USA

Projekt
Umrüstung auf Dual-Fuel Betrieb

HEINZMANN Komponenten
Generatorsteuerung: THESEUS,
Diesel Drehzahlregler: PANDAROS,
Dual-Fuel Steuergerät: ARTEMIS,
Gas-Drosselklappe DK50 StG3010.10,
Gasmischer,
Klopfüberwachung ARIADNE,
Schaltschrank

Motorentyp
Mitsubishi SR6

Anwendung
Generatorensatz

Anwendungsart
Generatorensatz zur Stromerzeugung

Land
USA

Kontakt
André Rendler Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dual-Fuel System für Völkl Motorentechnik GmbH

HEINZMANN hat die Firma Völkl Motoren Technik GmbH bei der  Umrüstung ihres MAN Dieselmotors auf Dual-Fuel Betrieb unterstützt. Ziele des Projekts waren Kraftstoffeinsparungen sowie Emissionsminderungen. Mit der Lieferung und Installation des Dual-Fuel Systems ARTEMIS konnte das Projekt erfolgreich umgesetzt werden.

voelkl heinzmann

Der MAN D2842 V12 wird von Völkl für einen Generatorsatz eingesetzt. Der Dieselmotor besitzt eine Drehzahl von 1500 1/min und eine Nennabgabeleistung von 350 kW elektrisch. Durch die Umrüstung auf Dual-Fuel Betrieb wurde die Dieselmenge um 50% reduziert und wird durch Erdgaszumischung ergänzt. Diesel und Erdgas tragen somit gleichermaßen mit 150 kW zur Abgabeleistung bei.

voelkl dual fuel

Germany Deutschland

Projekt
Umrüstung auf Dual-Fuel Betrieb

HEINZMANN Komponenten
Drehzahlregler Diesel: PANDAROS,
Dual-Fuel Steuergerät: ARTEMIS,
2x Gas-Drosselklappe DK50 StG3010.10,
2x Gasmischer,
Klopfüberwachung: ARIADNE

Motorentyp
MAN D2842 V12

Anwendung
Generatorensatz

Anwendungsart
BHKW zur Strom- und Wärmeerzeugung

Land
Deutschland

Kontakt
André Rendler Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SDMO Industries S. A. rüstet auf Dual-Fuel Betrieb um

HEINZMANN lieferte SDMO Industries S.A., einem französischen Hersteller für Stromaggregate, das ARTEMIS Dual-Fuel System. Mit dem HEINZMANN System konnte der Mitsubishi Dieselmotor, der von SDMO Industries S. A. für ihren Generatorsatz eingesetzt wird, erfolgreich auf Dual-Fuel Betrieb umgestellt werden. 

SDMO heinzmann

Der Mitsubishi SR16R2-PTAW verfügt über eine Drehzahl von 1500 1/min und eine Nennabgabeleistung von 2000 kW elektrisch. Nach Abschluss des Projekts konnte der Dieselverbrauch erheblich reduziert werden. So bemisst sich das Verhältnis von Dieseleinspritzung zu Erdgasbeimischung heute auf 23% zu 77%. Neben bedeutenden Kosteneinsparungen ergeben sich dadurch auch geringere Emissionen und Umweltverschmutzungen.

SDMO heinzmann dual fuel

Frankreich Flagge Frankreich

Projekt
Umrüstung auf Dual-Fuel Betrieb

HEINZMANN Komponenten
I/O Modul: PANDAROS,
Dual-Fuel Steuergerät: ARTEMIS,
2x Gas-Drosselklappen DK100 StG2010,
4x Gasmischer,
Klopfüberwachung: ARIADNE

Motorentyp
Mitsubishi SR16R2-PTAW

Anwendung
Generatorensatz

Anwendungsart
BHKW zur Strom- und Wärmeerzeugung

Land
Frankreich

Kontakt
André Rendler Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dual-Fuel für Marine-Generator

Anglo Belgian Corporation (ABC) hat die neue TESO Fähre zwischen Texel und Den Helder mit zwei Diesel- (ABC 12VDZ) und zwei Dual-Fuel-Motoren (ABC 12VDZD) für den Antrieb ausgerüstet. Die Motoren besitzen jeweils eine Nennabgabeleistung von 2000 kW elektrisch bei der Drehzahl von 1000 1/min. 

teso schiffsgenerator

Die Dieselmotoren werden je von dem HEINZMANN System PRIAMOS DC1-03 über ein StG 16 gesteuert. Die Dual-Fuel Motoren hingegen werden von einem PRIAMOS DC1-04 DF gesteuert, welcher zusätzlich zum StG 16 ein StG 6 für die Gasmenge ansteuert. Da die Dual-Fuel Motoren mit einer Restdieselmenge von nur 10 % betrieben werden, kann nicht nur erheblich Kraftstoff eingespart, sondern auch Emissionen auf das Notwendigste reduziert werden.

teso faehre

belgien Belgien

Projekt
Dual-Fuel Installation

HEINZMANN Komponenten
Dual-Fuel Motorsteuergerät: PRIAMOS DC1-04 DF,
Aktuator für Dieselmenge StG16,
Aktuator für Gasdrosselklappe StG 6,
Drosselklappe DK100,
2x Gasmischer GM300

Motorentyp
ABC 12 VDZD und ABC 12 VDZ

Anwendung
Marine

Anwendungsart
Generatorantrieb

Land
Belgien

Kontakt
André Rendler Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HEINZMANN Dual-Fuel System für CATERPILLAR 3516

HEINZMANN rüstete in Kooperation mit der niederländischen Firma PonPower die Dieselmotoren des Demonstrationsschiffes Argonon auf Dual-Fuel Betrieb um. Der Lieferumfang bestand aus dem Dual-Fuel Positioniersteuergerät, einem E-LES 80 Gasventil und den Gasmischern. 

pon power dual fuel

Der CATERPILLAR Motor des Typs 3516 weist eine Drehzahl von 1000 1/min und eine Nennabgabeleistung von 1300 kW auf. Durch die Umrüstung auf Dual-Fuel Betrieb beläuft sich die Dieseleinspritzung auf nur noch 20% und trägt mit 220 kW zur Abgabeleistung bei. Der Erdgasanteil liegt bei 80% der zugeführten Energie und trägt somit 880 kW zur Leistung bei. Neben erheblichen Kosteneinsparungen hat HEINZMANN dem Schiff zu geringeren Emissionen und Umweltverschmutzungen bei geholfen.

pon power heinzmann

Niederlande Niederlande

Projekt
Umrüstung auf Dual-Fuel Betrieb

HEINZMANN Komponenten
Positioniersteuergerät KRONOS,
Gasventil E-LES 80,
2x Gasmischer GM200

Motorentyp
CATERPILLAR 3516

Anwendung
Marine

Anwendungsart
Generatorantrieb

Land
Belgien

Kontakt
André Rendler Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!