Analoge Drehzahlregler

Analoge, vollelektrische HEINZMANN Drehzahlregler eignen sich für vergleichsweise einfache Steuerungsfunktionen bei konstant hohem Anspruch an die Regelungsqualität. Sie zeichnen sich durch kurze Reaktionszeiten und geringe Überschwingweiten bei gleichzeitig hochpräziser Drehzahlregelung aus. Die Montage am Motor ist einfach und effizient. Generator-spezifische Funktionen wie beispielsweise automatische Synchronisation, Lastverteilung und Störgrößenaufschaltung können mittels entsprechenden Zubehörs aus dem HEINZMANN Sortiment realisiert werden.

 
Steuergerät Drehzahlregler
>> Zuordnungstabelle für Vergleich/Auswahl von Aktuatoren und zugehörigen Steuergeräten
Motortyp /
Anwendung
Dokumente

KG 1/2
analoger Regler KG-1-04-F

Als E 1-F / E 2-F Regler für Motoren < 200 kW
kombiniert mit StG 1/2 Stellgeräten mit direkt wirkendem Drehmagnetsystem

Dieselmotoren
Gasmotoren

Generatoren
Pumpenaggregate

Handbuch KG 1-F / 2-F

KG 6 / 10

KG 16 / 30 / 40
analoger Regler KG 6/10 KG 16/30/40

Als E 6 / E 10 Regler für Motoren < 1 MW
kombiniert mit StG 6/10 Stellgeräten mit integriertem Motor und Getriebe

Als E 16 / E 30 / E 40 Regler für Motoren < 1 MW
kombiniert mit StG 16/30/40 Stellgeräten mit integriertem Motor und Getriebe

Dieselmotoren
Gasmotoren

Generatoren
Pumpenaggregate
Schiffe
Lokomotiven

Handbuch KG 6 / 10

Handbuch KG 16 / 30 / 40

KG 2010

KG 2040

KG 2080
analoger Regler KG 2000/2005/2040/2080

Als E2010 / E2040 / E2080 Regler für Motoren < 800 kW kombiniert mit StG 2010/2040/2080 Stellgeräten mit direkt wirkendem Drehmagnetsystem

Dieselmotoren
Gasmotoren
Gasturbinen
Dampfturbinen

Generatoren
Pumpenaggregate
Schiffe
Lokomotiven

Handbuch KG 2005 / 2010 / 2040 / 2080