HEINZMANN Gruppe erweitert Geschäftsaktivitäten um IoT

Pressemitteilung (Mai 2017)

HEINZMANN gibt seine Kooperationsvereinbarung mit dem finnischen Start-up Unternehmen TestLab Ltd. bekannt, das sich auf die Entwicklung IoT (Internet der Dinge) bezogener Produkte für den maritimen und logistischen Bereich spezialisiert hat. Der strategische Schritt eröffnet HEINZMANN Kunden einen innovativen Ansatz zur Senkung von CO2 Emissionen im Schifffahrtsbereich. TestLab, ansässig in Helsinki und mit Niederlassungen in Finnland, China, Indien und den Niederlanden, wird künftig von HEINZMANN in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Systemfertigung und Inbetriebnahme unterstützt. Die HEINZMANN Unternehmensgruppe damit ihr Produktportfolio im Marinebereich und schließt bestehende Angebotslücken im Marktsegment für  IoT Produkte und Dienstleistungen.

Weiterlesen ... »

Verbrauchseinsparungen bei Lokomotiven durch Umrüstung auf EFI

TEM-7 Lokomotive mit Kolomna D49 diesel-elektrischem Antrieb, umgerüstet auf EFI

Pressemitteilung (April 2017)

HEINZMANN hat erstmalig im Feldeinsatz eine russische TEM-7 Lokomotive erfolgreich von konventioneller auf elektronische Kraftstoffregelung umgerüstet. Die mechanische Kraftstoffeinspritzanlage des Dieselmotors vom Typ Kolomna D49 wurde dabei mit dem elektronisch angesteuerten E-PPN Hochdruckventil nachgerüstet. Die schlüsselfertige Systemlösung resultierte in über 10 % Ersparnis beim Kraftstoffverbrauch der Lokomotive, bei gleichzeitig optimiertem Laufverhalten und Wartungsaufwand.

Weiterlesen ... »

Kontakt / Presseanfragen:
Wirth Kathrin
Martina Denhard-Aisenpreis
Tel. 07673 8208-117
E-Mail m.denhard@heinzmann.de