Umrüstung von Einspritzpumpen

Eine Umrüstung mechanisch geregelter Einspritzpumpen auf elektronische Regelung verbessert  Regelungsmöglichkeiten und -qualität ebenso wie sie Leistungsfähigkeit und Wirkungsgrad des Motors steigert. HEINZMANN offeriert, basierend auf dem umfangreichen Produktsortiment für elektronische Drehzahlregelung, Umrüstsätze für jeglichen Motoren- und Anwendungstyp. Diese bestehen aus einer direktmontierten Regler-Aktuator-Einheit sowie einer Adapterplatte und sind problemlos anzupassen.

EFI Umrüstsatz für Einspritzpumpen

Zu den Vorteilen einer Umrüstung zählen:

  • Gesteigerte Regelungsqualität, erweiterte Steuerungsmöglichkeiten
  • Verbesserte Regelungsleistung bei Generatorbetrieb
  • Schnelle und präzise Ausregelung von Lastsprüngen
  • PID Regelung ermöglicht Betrieb ohne P-Faktor
  • Präzise Positionsmessung
  • Attraktives Preis-Leistungsverhältnis
  • Dual-Fuel Option

Die geeigneten Regler-/Aktuator-Modelle können anhand nachfolgender Tabelle ermittelt werden, in der die verfügbaren Plug-and-Play Lösungen aufgeführt sind. Für jeden Aktuator sind dessen Dreh- und Arbeitsrichtung aufgeführt. Weitere Details finden sich unter dem jeweiligen Link.

Aktuator Steuergerät Einspritzpumpe
    BOSCH
Typ P
BOSCH
Typ P9
BOSCH
Typ P10
BOSCH
Typ PE8-ZWM
Motorpal Delphi/Perkins
Typ 1429

StG 2005 DP

DC 6 cw, 4Q          

StG 2040 DP

DC 6

cw, 4Q

ccw, 4Q

cw, 4Q

ccw, 4Q    
LA 35 DC 6
DC 9
DC 10
        linear, 2Q
linear, 2Q
linear, 2Q

 

DG 3005.10
Kombiniertes Modell
        cw, 2Q cw, 2Q