I/O Module

Produkt Beschreibung Anwendungen Dokumente
XIOS UC1
XIOS 1015 frei

Die modulare, universelle XIOS Steuerung begründet eine neue Generation von ECU. Ihren Kern bildet die Hauptplatine mit hoher CPU-Leistung, großzügigem DRAM und FLASH Speicher. Dank des FPGA Chips kann die Rechenleistung vorrangig für CPU oder PLC Funktionen sowie prozessorintensive Steuerungs-prozesse eingesetzt werden. In Ergänzung zur Hauptplatine können mehrere jumperlose, konfigurierbare I/O Module eingesetzt werden.  
XIOS ermöglicht es, individuelle Steuerungsfunktionen auf Basis von CoDeSys (IEC 61131-3) oder MATLAB™/Simulink zu entwickeln. Es bietet sich ebenso hervorragend für Alarm- und Überwachungszwecke an. 

  • 32 Bit 264 MHz Prozessor
  • Kommunikationsschnittstellen Ethernet, CAN, USB,
      RS232, RS485
  • 4.3" Display optional
  • Schutzklasse IP00 or IP6K9K
  • Versorgungsspannung 9...32 VDC

Verbrennungsmotoren
Turbinen
Generatoren

XIOS Prospekt (englisch)

XIOS Datenblatt (englisch)

XIOS-SPS Flyer (englisch)

ICENI
Input-Output Module ICENI
Zusammensteckbare Module, die miteinander verbunden ein I/O System bilden
  • Offene Protokolle für SPS, PC etc.
  • Erweiterter Temperaturbereich von -20 bis +70 °C
  • Integrierte Benutzerschnittstelle
  • Möglichkeit redundanter Spannungsversorgung
  • Plug & Play Konfiguration

Für weitere Informationen sowie I/O Details besuchen Sie www.regulateurseuropa.com

Schiffe
Generatoren

ICENI Datenblatt (englisch)