I/O Module

Produkt Beschreibung Anwendungen Dokumente
XIOS UC1
XIOS ECU Engine Control Unit

Die modulare, universelle XIOS Steuerung begründet eine neue Generation von ECU. Ihren Kern bildet die Hauptplatine mit hoher CPU-Leistung, großzügigem DRAM und FLASH Speicher. Dank des FPGA Chips kann die Rechenleistung vorrangig für CPU oder PLC Funktionen sowie prozessorintensive Steuerungs-prozesse eingesetzt werden. In Ergänzung zur Hauptplatine können mehrere jumperlose, konfigurierbare I/O Module eingesetzt werden.  
XIOS ermöglicht es, individuelle Steuerungsfunktionen auf Basis von CoDeSys (IEC 61131-3) oder MATLAB™/Simulink zu entwickeln. Es bietet sich ebenso hervorragend für Alarm- und Überwachungszwecke an. 

  • 32 Bit 264 MHz Prozessor
  • Kommunikationsschnittstellen Ethernet, CAN, RS232, RS485
  • 4.3" Display optional
  • Schutzklasse IP00 or IP6K9K
  • Versorgungsspannung 9...32 VDC

Verbrennungsmotoren
Turbinen
Generatoren

XIOS Prospekt (englisch)

XIOS Datenblatt (englisch)

XIOS-SPS Flyer (englisch)

ICENI
Input-Output Module ICENI
Zusammensteckbare Module, die miteinander verbunden ein I/O System bilden
  • Offene Protokolle für SPS, PC etc.
  • Erweiterter Temperaturbereich von -20 bis +70 °C
  • Integrierte Benutzerschnittstelle
  • Möglichkeit redundanter Spannungsversorgung
  • Plug & Play Konfiguration

Für weitere Informationen sowie I/O Details besuchen Sie www.regulateurseuropa.com

Schiffe
Generatoren

ICENI Datenblatt (englisch)