Komponenten für digitales Generatormanagement

Generator-Management Schaltschrank von REGULATEURS EUROPA

Die digitalen Generatorregler THESEUS und Viking35 sind Kernstücke der Generatormanagement-Systeme von HEINZMANN und REGULATEURS EUROPA. Sie werden in Schaltschränken nach Industriestandard verbaut. Der Umfang kann, abhängig von der Anwendung, zusätzlich PLC-Steuerungen, Schnittstellen/Bedienoberflächen und Funktionserweiterungen wie ModBus und integrierte Drehzahlregelung beinhalten. Zu den Funktionen zählen

  • Netzausfallerkennung mit automatischer Rücksynchronisierung
  • Hand- oder ferngesteuerter Start, Synchronisierung, Leistungsregelung, Abkühlungs- und Stop-Sequenz
  • kW Leistungsregelung
  • Motor- und Generator-Überwachung und Schutz
  • Drehzahlregelung
  • Leistungsüberwachung
  • Generatorerregungsregelung
  • Generatorschutz-Relay

Generatorregler

Produkt Beschreibung Dokumente
THESEUS
DGM-02

Generatorregler DGM-02 THESEUS

Digitaler Generatorregler für Generatoren im Insel- oder Parallelbetrieb, operating with HEINZMANN and non-HEINZMANN speed governors

Verfügbare Varianten:
BASIC: Niedervolt-Regler ohne Anpasssungsmöglichkeiten
MEDIUM: Niedervolt-Regler mit verschiedenen Standard-Belegungen, eingeschränkte Anpassungsmöglichkeiten
EXTENDED: Generatorregler mit Vielzahl von Konfigurations- und Anpassungsmöglichkeiten für jeden Spannungsbereich
GROUP: Generatorregler für Generatoren in Group-to-Group oder Group-to-Mains Betrieb, mit Vielzahl von Konfigurations- und Anpassungsmöglichkeiten für jeden Spannungsbereich

Funktionsumfang:

  • Synchronisieren
  • Wirk-/Blindleistungsverteilung
  • Spannungsabgleich
  • cos Phi Regelung
  • Automatic sequencing
  • Optional mit Drehzahlregler
  • CAN, ModBus oder SAEJ1939 Kommunikationsprotokoll
  • Optional mit Echtzeit Alarm- & Protokollfunktion

Prospekt THESEUS (englisch)

Technische Info DGM-02 (englisch)

THESEUS Installations- und Inbetriebnahmehinweise
-Login erforderlich-

DNV Marine Zertifikat

Lloyd's Register Marine Zertifikat

 

ABS Marine Zertifikat

CGC-T
CGC-ETX
CGC-ET
CGC-TSX
CGC-TS
CGC-SST
Viking35 genset controller

Der vielseitige CGC-Dampfturbinenregler mit Generatorregelung gehört zur Produktreihe Si-TEC, die von HEINZMANN Australien entwickelt und produziert wird. Der CGC ist die optimale Lösung für ein breites Spektrum an Dampfturbinen-Generatoren inkl. Gegendruckturbinen, Kondensationsturbinen, geregelten Entnahmeturbinen und Turbinen mit geteilter Welle.
Die Anwendungen umfassen Kraftwerke, Zucker- & Papiermühlen, Aufbereitung und Verarbeitung von Öl & Gas, Raffinerien, Petrochemie, Geothermie und Mehrfach-Generatorsysteme.

Funktionalitäten:

  • Präzise Drehzahlregelung typischerweise innerhalb von 0,1 % der Arbeitsgeschwindigkeit im stabilen Betriebszustand
  • Redundanz durch doppelte magnetische oder Näherungsdrehzahlsensoren
  • Automatische Start- und Aufwärmsequenz
  • Synchronisationsregelung mit Phasen- und Spannungsabgleich
  • Interpolieren mehrerer Drehzahl- und Last-PIDs
  • Prozessregelung für Gegendruck-/Kondensationsturbinen
  • Extraktionsregelung (Druck/Durchfluss)
  • Netzparalleler Betrieb und Inselbetrieb
  • Kontrollmodi für isochronen Betrieb/Referenz- oder Grundlastregelung/P-Grad
  • Ruckfreier Wechsel zwischen Regelungsmodi
  • Regelung der Wirkleistung und Lastverteilung
  • Regelung von Blindleistung, Leistungsfaktor und Blindleistungsverteilung
  • Generator bis 200 MW
  • Komplexe Generator-Regelungsanwendungen
  • Umfassende frei wählbare Regelungsfunktionalität
  • Kontrollierter Test des Überdrehzahlschutzes
  • Umfassende Alarmfunktionen
  • On-board Diagnose
  • Spezieller RS485 MODBUS® Port für SPS/PLS-Kundenschnittstelle
  • Umfangreiche Aktuator-Schnittstellenoptionen

Datenblatt CGC (englisch)

Datenblatt CGC-ET (englisch)

Datenblatt CGC-TGC (englisch)

Viking35
Generatorregler Viking35

Digitaler Generatorregler mit umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten, geeignet für hochkomplexe CAN-bus Wirklastverteilungs-Anwendungen bis zu 16 Generatoren

Funktionen und Ausstattung:

  • Betriebsmodi: Isochron, P-Bereich, isochrone Wirklastverteilung über Master/Slave, Wirklastverteilung, Grundlast
  • Automatische Generatorgruppierung basierend auf den Zuständen der Generator- und Bus-Leistungsschalter
  • ModBus and CAN-bus Schnittstellen (z.B. zu externen Überwachungssystemen, OEM EFI-Reglern etc.)
  • Anpassbare Software und erweiterbare I/O ermöglichen den Einsatz in anspruchsvollsten Anwendungen
  • Bedienoberfläche in Form von Schalttafel oder Handgerät
Datenblatt (englisch)

I/O Module

Produkt Beschreibung Dokumente
ICENI
Input-Output Module Iceni
Zusammensteckbare Module, die miteinander verbunden ein I/O System bilden
  • Offene Protokolle für SPS, PC, etc.
  • Erweiterter Temperaturbereich von -20 bis +70 °C
  • Integrierte Benutzerschnittstelle
  • Möglichkeit redundanter Spannungsversorgung
  • Plug & Play Konfiguration
Datenblatt ICENI (englisch)

Schnittstellen

Produkt Beschreibung Dokumente
PANOPTES 02 
HMI Interface PANOPTES

Visualisierungs- und Bedienoberfläche für Generatorregelung und -überwachung, ermöglicht

  • Generator- und Netz-Leistungsschalter Status
  • Alarmanzeige und Protokoll
  • ModBus Verbindung zu externen PLC/SCADA
  • CAN Verbindung zu Generatorregler DGM-02

Verfügbare Schnittstellen: Ethernet, RS485, CAN
Verfügbare Größen: 5.7 und 10.4 Zoll

Datenblatt PANOPTES 02 (englisch)
ARGOS
ARGOS display

Bedienoberfläche für Generatorregelung und -überwachung, ermöglicht

  • Generator- und Netz-Leistungsschalter Status
  • Alarmanzeige
  • CAN oder serielle Verbindung zu Generatorregler DGM-02
Handbuch ARGOS
DGM-LMG-IF
load share line interface

Lastverteilungs-Schnittstelle zur analogen Lastverteilung mit digitalem Generatorregler DGM-02

  • galvanisch isoliert
  • variabler Spannungsbereich ermöglicht Anbindung an +/- Lastteillinien
 

Zubehör

Produkt Beschreibung Dokumente
CR 01
CAN-repeater CR-01
CAN Repeater - dient als Zwischenverstärker und Opto-Isolator für längere CAN-Verbindungen, um durch Potenzialunterschiede verursachte Signalfehler zu vermeiden

Handbuch CR 01